Tagged: semantics

Populistischer Antisemitismus. Zur Analyse der antisemitischen Semantik in Ostmitteleuropa am Beispiel Ivan Frankos und Anton Štefáneks

[This article is part of the  Open Peer Review-Publication series “Nineteenth-Century Anti-Semitism in International Perspective”] von Miloslav Szabó <1> In seinem Aufsatz über die Herausbildung des modernen Antisemitismus in Ostmitteleuropa unterscheidet der Historiker Rudolf Jaworski zwischen einem westlichen und östlichen Modell. Während der moderne Antisemitismus in Westeuropa als eine Ideologie in Erscheinung getreten sei, so Jaworski, habe er in Ost-...

Zur Entstehung des Antisemitismus im Europa des 19. Jahrhunderts, seinen Ursachen und Erscheinungsformen

[This article is part of the  Open Peer Review-Publication series “Nineteenth-Century Anti-Semitism in International Perspective”] von  Ulrich Wyrwa  „Es hilft nur emphatische Aufklärung.“ Theodor W. Adorno, Zur Bekämpfung des Antisemitismus heute (1962), in: Ders., Kritik. Kleine Schriften zur Gesellschaft, Frankfurt/M. 1971, S. 114. A. Neuer Antisemitismus? Antizionismus? Antijudaismus? Zur Begriffsverwirrung im 21. Jahrhundert <1> Am Anfand des 21. Jahrhunderts standen...

Populistischer Antisemitismus. Zur Analyse der antisemitischen Semantik in Ostmitteleuropa um 1900, Abstract von Miloslav Szabó

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert verbreitete sich in Europa nicht nur der organisierte, politische Antisemitismus, sondern zunehmend auch der Antisemitismus als „kultureller Code“ (Shulamit Volkov). Dieser Begriff, der für Ideologeme übergreifender Weltanschauungen, insbesondere national-konservativer und christlich-sozialer Provenienz, bezeichnend ist, ermöglicht uns, die antijüdischen Semantiken und Praktiken auch außerhalb von genuin antisemitischen Milieus zu untersuchen. Dies ist nicht zuletzt...